DIY KrimsKramsBrett

Ihr braucht:

  • Ein Holzbrett (bei mir hat es die Grösse 24x32.5cm)
  • Doubleface-Stoff, für meine Brettgrösse habe ich 110(SB)x32cm gebraucht
  • Vlies in der Grösse des Bretts
  • Tacker, Leim und allgemeines Nähzubehör

1. Das Vlies auf das Brett kleben

2. Nun wird der Stoff gefalten wie auf dem Foto. Gut 3-4 cm mehr einrechnen, damit man nacher genug Stoff hat, um ihn auf der Brettrückseite festzutackern. 

3. Den Saum feststecken. 

Einen zweiten Beutel mit Saum falten. Wieder daran denken x cm einzurechnen, damit man später der genähte Krimskramstaschenstoff auf die Brettrückseite umschlagen kann.

So sollte es nun aussehen.
So sollte es nun aussehen.
Nur die Säume sind gesteckt.
Nur die Säume sind gesteckt.

4. Als erstes werden nun die Säume abgesteppt (grün).

 

5. Anschliessend habe ich die Taschen-Falten wieder gelegt, gesteckt, nochmals kontrolliert, dass es auf allen Seiten genug Stoff hat, um am Schluss ums Brett zu falten. Dann Seitennähte genäht und versäubert (blau).

 

6. Nun geht es an die Taschenaufteilung (gelb). Ich habe mich unten für zwei Taschen entschieden, wobei die Naht genau in der Mitte verläuft. Oben wollte ich 3 kleinere Fächer. Wenn ihr die Fächer wie ich gleich gross haben wollt, müsst ihr beim einzeichnen daran denken, dass links und rechts dann noch Stoff umgeschlagen wird.

So, fertig genäht!
So, fertig genäht!

7. Nun den Stoff aufs Brett festtackern. Die richtige Klammerngrösse wählen. Nicht, dass ihr wie ich das ganze Brett an den Tisch festtackert.. ;-)

 

Nach Wunsch noch eine Wandbefestigung anbringen - Fertig!
Nach Wunsch noch eine Wandbefestigung anbringen - Fertig!

Erklären ist nicht so meine Stärke.. sollte also noch etwas unklar sein, dann fragt mich gerne an! Den zum KrimsKramsBrett passenden Blogbeitrag rund um Japan findet ihr übrigens hier.

 

Viel Spass beim Nachnähen!

#krimskramsbrett

 

Liebe Grüsse,

Franzisca

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    andi-amo (Montag, 20 November 2017 16:47)

    Soooo schön! Mir fällt gerade schon jede Menge KrimsKrams ein, der hier seinen perfekten Platz bekommen würde!
    Im Optimalfall ist das auch noch ein Anfängerprojekt? Dann hoffe ich jetzt einfach mal, dass sich bitte, bitte bald ein Zeitfenster öffnen wird und ich dieses tolle KrimsKramsbrett angehen kann...
    Vielen Dank für die Anleitung und liebe Grüße
    Andi(-amo)

  • #2

    Franzisca (Montag, 20 November 2017 17:48)

    Liebe Andi

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar :-) Ich würde sagen, es ist definitiv ein Nähanfänger-Projekt! Das Zeitfensterproblem kommt mir bekannt vor.. Die Ideen und Inspirationen vermehren sich schneller, als ich Zeit habe..
    Ich hoffe, Du hast bald eine zeitliche Gelegenheit zum Nähen! Wenn Du Fragen hast, melde Dich einfach ruhig nochmal, entweder hier im Kommentar oder unter info(at)brennnesselein.ch
    Herzliche Grüsse,
    Franzisca